Manesse

Geschichten aus Istanbul/ Abasiyanik Manesse

Artikel Nr. 111291
CHF 32.90

wenige verfügbar

ISBN 978-3-7175-2288-1
Autor
Seiten 379 S.
Reihe Manesse-Bibliothek der Weltliteratur
Erscheinungsjahr 2012
Einband Gebunden

Fragen zum Produkt?

+41 31 838 38 38

office@hajk.ch

Beschreibung

Ein zärtliches Porträt von Istanbul<br /> <br />Sait Faiks Istanbul ist ein Kosmos wundersamer und doch ganz normaler Menschen. Der Straße abgelauscht, im Kaffeehaus notiert, verleiht jede seiner unvergesslichen Geschichten der Vielvölkermetropole ein eigenes Gesicht: Die sanfte Barfrau Melâhat hilft einem phlegmatischen Kaufmannssohn beim Erwachsenwerden; Haydas, ein Kaffeehausbesitzer, verliert sein Herz an einen gefräßigen Seehund; Ahmet und Gülüm beginnen ihre arrangierte Ehe mit einer ungewöhnlichen Hochzeitsnacht. Sait Faiks atmosphärisch-dichte, skizzenartige Erzählungen schlugen in der türkischen Literatur des 20. Jahrhunderts einen völlig neuen Ton an. Mit dieser Kurzprosa führte er sie stilistisch wie thematisch in die Moderne.<br /> <br />

Sait Faik Abasiyanik (1906-1954), in seiner Heimat unter dem Namen Sait Faik bekannt, studierte Literatur in Istanbul und Grenoble. Er war Lebenskünstler, Genussmensch und bekannt für seine Volksnähe. Bis zu seinem frühen Tod entstanden zwei Romane und rund 140 Kurzgeschichten. Noch heute gilt er als bedeutendste Erzählstimme der Türkei.

Kundenbewertung

Deine Bewertung

Sie schreiben ein Review für: Geschichten aus Istanbul/ Abasiyanik Manesse

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis / Leistung
Sichere dir einen 10 Fr. Rabattgutschein
Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und profitiere von einem einmaligen Neuabonnenten-Rabatt.