Tunnelzelte

Tunnelzelte werden von mindestens zwei parallel aufgespannten Gestängebogen getragen, die in Längsrichtung abgespannt werden. Von allen Zelttypen bieten Tunnelzelte die beste Raumausnutzung und sind gleichzeitig relativ leicht. Ein Tunnelzelt bietet somit immer viel Raum bei wenig Gewicht.

Der schnelle Auf- und Abbau macht sie zum perfekten Begleiter in Regionen mit unbeständigem Wetter. Ideal ist auch die Tatsache, dass bei Regen zuerst das Aussenzelt aufgestellt wird und dann erst im Trockenen das Innezelt eingehängt werden kann.

Da sich das Gestänge beim Tunnelzelt nicht kreuzt, ist es nicht freistehend wie ein Kuppelzelt. Gegenüber einem Kuppelzelt bietet ein Tunnelzelt dem Wind mehr Angriffsfläche und damit auch weniger Windstabilität. Ein sauber abgespanntes Tunnelzelt ist aber dennoch windstabil. Achte aber darauf, dass dein Tunnelzelt immer mit der schmalen, Frontseite zum Wind steht, damit der der Wind nicht die steilen Seitenwände angreifen kann.

10 Artikel

pro Seite

10 Artikel

pro Seite

Sichere dir einen 10 Fr. Rabattgutschein
Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und profitiere von einem einmaligen Neuabonnenten-Rabatt.