Rotten

Wanderführer Zwischen Visp und Macugnaga Wallis / Rotten

Artikel Nr. 109610
CHF 25.00

wenige verfügbar

ISBN 978-3-905756-75-3
Autor
Seiten 223 S.
Reihe Bergparadies Wallis
Erscheinungsjahr 2010
Einband Fester Einband
Gewicht 302 Gramm

Fragen zum Produkt?

+41 31 838 38 38

office@hajk.ch

Beschreibung

Gebirgsflüsse verursachten immer wieder Verwüstungen. Deshalb waren mittelalterliche Handels- und Versorgungswege Höhenwege. So verlief auch der streckenweise noch erhaltene Saumpfad von Visp über Visperterminen und Gspon nach Saas-Grund und über den Moropass nach Macugnaga im italienischen Anzascatal. Seit dem 14. Jahrhundert verlagerte sich der Verkehr vom Höhen- auf den Talweg. In Saas-Grund trafen beide Wege zusammen und führten gemeinsam über den Moropass nach Macugnaga. Der Saumweg von Visp nach Macugnaga sah nicht nur Säumer, Handelsleute, Pilger und Abenteurer. Im 13. Jahrhundert benutzten ihn auch Walserfamilien auf ihrer Reise in italienische Walsergebiete. Wie der Untertitel «Kultur- und Wanderführer» dieses kleinen Führers schon sagt, wartet er nicht nur mit Wegbeschreibungen auf, sondern informiert in Wort und Bild auch über die Geschichte und die Menschen an dieser alten Transitroute, über ihr Leben, ihr Brauchtum, ihre Sprache und ihre Sagenwelt. Aber auch der in Saas-Fee wohnhaft gewesene deutsche Dichter Carl Zuckmayer (1896 - 1977), ein hervorragender Kenner und scharfer Beobachter seiner Wahlheimat, kommt im vorliegenden Bändchen zu Wort.

Kundenbewertung

Deine Bewertung

Sie schreiben ein Review für: Wanderführer Zwischen Visp und Macugnaga Wallis / Rotten

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Preis / Leistung
Qualität
Sichere dir einen 10 Fr. Rabattgutschein
Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und profitiere von einem einmaligen Neuabonnenten-Rabatt.