Questions sur le produit?

+41 31 838 38 38 office@hajk.ch

Auf der Vespa von Rom nach Saigon / Bettinelli Delius Klasing

N°d'article
114915
peu disponible
CHF 28.90
ISBN 978-3-9421-5328-7
Éditeur Malik National Geographic
Auteur Bettinelli, Giorgio
Pages 306 S.
Parution 2016
Reliure Kartonierter Einband (Kt)

24.000 Kilometer, sieben Monate, ein Mann und seine Vespa. Im Juli 1992 bricht der Italiener Giorgio Bettinelli von der Piazza del Popolo in Rom auf, sein Ziel fest im Blick: Ho-Chi-Minh-Stadt, ehemals Saigon, in Vietnam. Über Istanbul und Teheran führt ihn die abenteuerliche Reise, unter anderem durch die Wüste von Belutschistan nach Kalkutta, Rangun und Hanoi. Er durchquert insgesamt zehn Länder - Griechenland, Türkei, Iran, Pakistan, Indien, Bangladesch, Birma, Thailand, Laos und schließlich Vietnam. Dies ist der Bericht eines großen Abenteuers: Bettinelli erzählt von zermürbenden Pisten voller Schlaglöcher, Mühen und Qualen, von seltsamen Begegnungen entlang der Strecke, aber auch von grenzenloser Freiheit, unvergesslichen Landschaften und neuen Freundschaften 'on the road'. Eine Reise durch ein gleichsam opulentes wie auch bettelarmes, tragisches und dennoch mitreißend fröhliches Asien. Und stets im Mittelpunkt: eine treue Vespa. Giorgio Bettinelli ist für ganz Italien einfach nur 'Mister Vespa'. Seine Vespa-Reiseromane sprengten Verkaufsrekorde, das 'Museo Piaggio di Pontedera' widmete ihm einen ganzen Saal und seine zahlreichen Fans kümmern sich noch heute liebevoll um das Andenken dieses früh verstorbenen Abenteurers, der den berühmtesten aller Motorroller noch viel lebendiger und sympathischer gemacht hat. Mister Vespa ist jetzt erstmals auf Deutsch unterwegs.

Rédigez votre propre commentaire
Obtiens un bon de rabais de 10 Fr.
Inscris-toi à notre newsletter et bénéficies d'une réduction unique pour nouvel abonné.
Bon de rabais