Questions sur le produit?

+41 31 838 38 38 office@hajk.ch

Island 151 / Conbook

N°d'article
115323
disponible de suite
CHF 19.90
ISBN 978-3-9588-9000-8
Éditeur Conbook
Auteur Barth, Sabine
Pages 288 S.
Série 151
Parution 2016
Reliure Kartonierter Einband (Kt)

Island - das Land der Sagas und Schafe, der Witterung und Wikinger. Hier pflegt man die Geschichte und schmückt sich mit Legenden. Hier scheinen die Menschen in der Weite des Hochlands oder in einsamen Gebirgen zu verschwinden, nur um sich am Wochenende zu Tausenden wieder auf den Straßen zu tummeln. Hier lassen sich die Bewohner auch durch Regen nicht vom Lammfleischgrillen abhalten und bizarre Naturbäder, Brot aus der Erde und fermentierter Hai gehören genauso zum Leben wie Smartphones und Superjeeps.

Begleiten Sie Sabine Barth auf ihren unzähligen Reisen durch das Land der Geysire, treffen Sie Outlaws und Füchse und genießen Sie beeindruckende Naturlandschaften zwischen glühender Lava und rauschenden Wasserfällen. Lassen Sie sich vom Schimmer der Mitternachtssonne faszinieren und entdecken Sie die vielfältige Kultur des am dünnsten besiedelten Staates Europas und seiner Bewohner - den einzig wahren Freiheitskämpfern.

Island 151 ist eine einzigartige Dokumentation über die Menschen im Land mit der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Erleben Sie in 151 Momentaufnahmen die Facetten von Kultur und Gesellschaft, begleitet von Geschichten, persönlichen Eindrücken und einem Blick hinter die Kulissen. Ein Buch für Entdecker und Liebhaber Islands und diejenigen, die es werden wollen.


Erleben Sie Island mit über 160 eindrucksvollen, bewegenden und faszinierenden Fotografien, begleitet von starken Texten, die Ihnen eine völlig neue Sicht auf die brodelnde Insel zwischen Feuer und Eis vermitteln werden. www.1-5-1.de

Sabine Barth wuchs in K?ln auf und studierte dort Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik, Sozialpsychologie und V?lkerkunde.

Als Schauspiel-Dramaturgin arbeitete sie an den Wuppertaler B?hnen und dem Saarl?ndischen Staatstheater. Anschlie?end war sie haupts?chlich journalistisch t?tig, als leitende Redakteurin der Zeitschrift NRW literarisch sowie sp?ter in gleicher Funktion f?r das Magazin foglio. Au?erdem verfasste sie Feature und Literaturkritiken f?r den Rundfunk.

Beeindruckt von Island und Gr?nland schrieb sie mehrere Reisef?hrer ?ber diese L?nder, die sie erstmals in den 1980er-Jahren bereiste. In Reykjavík lebte sie zwei Jahre und leitete dort das ehemalige Goethe Zentrum. Seit 2003 arbeitet sie regelm??ig als Lektorin auf Kreuzfahrtschiffen, die den Norden befahren.

Rédigez votre propre commentaire
Obtiens un bon de rabais de 10 Fr.
Inscris-toi à notre newsletter et bénéficies d'une réduction unique pour nouvel abonné.
Bon de rabais