Poêle à frire

Poêle à frire

Trier par
par page

Articles 1-12 sur 22

Poêle à frire XL 29 cm non-stick
Trangia
29.90 CHF
Riess Poêle à marrons Ø 32
Riess
99.00 CHF
Poêle à fer
Riess
79.00 CHF
Poêle en fer forgé Petromax
Petromax
À partir de 39.90 CHF
Petromax Poêle à feu avec manche
Petromax
À partir de 49.00 CHF
Petromax Poêle en fonte à griller
Petromax
À partir de 59.90 CHF
Poêlon à gril de Raclette Suisse
 
9.50 CHF
Muurikka Campfire Pôele à frire
Muurikka
59.90 CHF
Muurikka Pôele en acier de carbone
Muurikka
74.90 CHF
Fuschina da Guarda Poêle à Frire
 
À partir de 115.00 CHF
Poêle MSR Alpine Fry Pan
MSR
45.00 CHF
Poêle/pôelon MSR Quick Skillet
MSR
59.00 CHF

Bratpfannen findest du bei hajk aus unterschiedlichen Materialien, in diversen Grössen und somit für praktisch jede Kochstelle.

Die langlebigen Eisenpfannen von Petromax oder Riess eignen sich für offenes Feuer und alle Herdarten. In diesen Pfannen lässt sich von Fleisch, über Rösti bis hin zu Omeletten fast alles zubereiten. Da Pfannen aus Eisen mit der Zeit eine Patina bilden, wird die Qualität der Pfannen stetig besser, so dass dir auch nichts mehr anbrennt. Dasselbe gilt für die Feuerpfannen aus Gusseisen, welche du in unserem Sortiment findest. Eisen- und Gusseisenpfannen sind jedoch eher schwer, weshalb man sich wohl zweimal überlegt, ob man diese wirklich auf die Wanderung oder Velotour mitnehmen will. Dafür gibt es aber leichtere Alternativen, wie beispielsweise Bratpfannen aus Edelstahl oder Aluminium. Dort solltest du beachten, dass nicht jede Pfanne für den Gebrauch über dem offenen Feuer geeignet ist. Pfannen aus Aluminium, die oft eine Antihaft-Beschichtung haben, solltest du nicht über dem Feuer verwenden, da die Beschichtung der hohen Hitze meist nicht standhält. Diese leichten Pfannen sind aber ideal für die Campingküche mit Gas- oder Benzinkochern, so dass du morgens dein Rührei oder abends eine leckere Gemüsepfanne zubereiten kannst.

Und wenn du draussen eine leckere Mahlzeit mit mehreren Komponenten kochen willst, dann besorgst du dir zusätzlich zur Bratpfanne am besten auch gleich noch einen Topf. So steht einem schmackhaften und vielfältigen Outdoor-Menu nichts mehr im Weg!